Neu

Wie man sich auf Spanisch vorstellt

Wie man sich auf Spanisch vorstellt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Egal wie wenig Sie Spanisch sprechen, es ist einfach, sich jemandem vorzustellen, der Spanisch spricht. Hier sind drei Möglichkeiten, wie Sie es tun können:

Stellen Sie sich vor: Methode 1

Befolgen Sie einfach diese Schritte, und Sie sind auf dem besten Weg, eine Verbindung mit jemandem herzustellen, auch wenn diese Person Ihre Sprache nicht spricht:

  • Um Hallo oder Hallo zu sagen, sag einfach "Hallo"oder" OH-la "(reimt sich auf" Lola "; beachten Sie, dass der Buchstabe h schweigt auf Spanisch).
  • Um sich vorzustellen, sagen Sie einfach "Ich, Lamo"(kann YAHM-oh) gefolgt von Ihrem Namen. Zum Beispiel,"Hola, ich Lamo Chris"(" OH-la, darf YAHM-oh Chris ") bedeutet"Hi, ich bin Chris."
  • Um den Namen einer Person formell zu erfragen, sagen Sie "¿Cómo se llama verdrängt?"oder" KOH-moh sag YAHM-ah oo-STED. "(Das" oo "reimt sich auf" moo ".) Das bedeutet:" Wie ist dein Name? "
  • In einer informellen Umgebung oder wenn Sie mit einem Kind sprechen, sagen Sie "Wie heißt du?"oder" KOH-mo tay YAHM-ahss. "Das bedeutet auch" Wie heißt du? "
  • Nachdem die Person geantwortet hat, können Sie sagen: "Mucho Gusto"oder" MOOCH-oh GOOSE-toh. "Die Phrase bedeutet" viel Vergnügen "oder, weniger wörtlich," erfreut, Sie zu treffen. "

Stellen Sie sich vor: Methode 2

Diese zweite Methode ist vielleicht eine etwas seltenere Methode, um sich vorzustellen, aber sie ist durchaus akzeptabel und leichter zu erlernen.

Die meisten Schritte sind die gleichen wie oben, aber für den zweiten Schritt, in dem Sie sich tatsächlich vorstellen, sagen Sie einfach "Hallo" gefolgt von "Soja" und dein Name. Soja wird grundsätzlich genauso ausgesprochen wie im Englischen. "Hola, Soja Chris"bedeutet" Hallo, ich bin Chris. "

Stellen Sie sich vor: Methode 3

Die dritte Methode ist in den meisten Bereichen nicht so verbreitet wie die erste, aber für diejenigen, die Englisch als Muttersprache haben, ist sie möglicherweise die einfachste.

Für den zweiten Schritt können Sie "Mi nombre es"oder" mee NOHM-breh ess "gefolgt von Ihrem Namen. Wenn Sie also Chris heißen, können Sie sagen:"Hola, mi nombre es Chris."

Egal welche Methode Sie verwenden, haben Sie keine Angst dumm zu klingen. Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, werden Sie verstanden, und in fast jedem spanischsprachigen Gebiet werden selbst die leisesten Versuche, Spanisch zu sprechen, gewürdigt.

Spanische Einführungen

  • Die gebräuchlichste Art, sich auf Spanisch vorzustellen, ist zu sagen: "Ich, Lamo"gefolgt von Ihrem Namen.
  • Alternativen sind "Mi nombre es" oder "Soja"gefolgt von Ihrem Namen.
  • "Hallo"kann entweder für" hi "oder" hallo "verwendet werden.

Grammatik und Wortschatz hinter diesen Einführungen

Sie müssen nicht die genauen Bedeutungen dessen verstehen, was Sie sagen oder wie sich die Wörter grammatisch aufeinander beziehen, um sich vorzustellen. Aber wenn Sie neugierig sind oder Spanisch lernen möchten, ist es möglicherweise interessant, sie zu kennen.

Wie Sie vielleicht erraten haben, Hallo und "Hallo" sind im Grunde das gleiche Wort. Diejenigen, die die Etymologie, das Studium der Wortherkunft, kennen, glauben, dass das Wort mindestens bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht, bevor Englisch und Spanisch in ihrer jetzigen Form existierten. Obwohl es unklar ist, wie das Wort in Spanisch eingegeben wurde, ist es wahrscheinlich auf Deutsch entstanden, um die Aufmerksamkeit von jemandem zu erregen.

Mich in der obigen ersten Methode bedeutet "ich" (offensichtlich gibt es eine etymologische Verbindung mit dem englischen "ich"), und llamo ist eine Form des Verbs llamar, was normalerweise "anrufen" bedeutet. Also wenn du sagst "Ich, Lamo Chris"Das ist eine direkte Entsprechung von" Ich nenne mich Chris. " Llamar wird in vielerlei Hinsicht wie "Anrufen" verwendet, z. B. um jemanden anzurufen oder jemanden am Telefon anzurufen. Sowohl auf Spanisch als auch auf Englisch werden Verben, bei denen sich die Person darauf bezieht, sich selbst etwas anzutun, als reflexive Verben bezeichnet.

Der Grund, warum zwei Methoden verwendet werden llamar Wenn man jemanden nach seinem Namen fragt, unterscheidet Spanisch zwischen formellen und informellen (manchmal auch formellen und vertrauten) Wegen, Menschen anzusprechen. Englisch hat immer dasselbe getan - "du", "du" und "dein" waren alle informelle Begriffe gleichzeitig, obwohl im modernen Englisch "du" und "dein" sowohl in formellen als auch in informellen Situationen verwendet werden können. Obwohl es regionale Unterschiede gibt, wie Spanisch zwischen den beiden Formen unterscheidet, ist es für Ausländer sicherer, die formale Form zu verwenden (¿Cómo se llama _____?) mit Erwachsenen und insbesondere mit Autoritätspersonen.

Soja ist eine Form des Verbs ser, was "sein" bedeutet.

In der letzten Methode "mi nombre es"ist ein wörtliches Äquivalent zu" Mein Name ist " Soja, es kommt vom Verb ser.


Schau das Video: Vorstellung auf Spanisch mit Bernd : - Linguastics (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Jerrel

    Ich gratuliere, Sie wurden mit einer hervorragenden Idee besucht

  2. O'keefe

    Die bemerkenswerte Antwort :)

  3. Moshe

    bemerkenswert, sehr lustige Meinung



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos